Skip to main content

Vergleich: Maxxus 8.1 Laufband

1.399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Februar 12, 2018 13:23
Hersteller
Geräteart
Einsatzbereich
Trainingsprogramme
Dauerleistung Motor2.75PS
Steigungseinstellungelektrisch
Pulsmessung
Klappbar

Das Maxxus 8.1 ist ein extrem großes, stabiles und Laufband für den semi-professionellen Bereich. Das Laufband ist das richtige für Sportler, die ihre Grenzen testen und mit Kraft und Power für den nächsten Marathon oder Iron Man trainieren wollen. Das Laufband ist für den intensiven privaten Einsatz, zum Beispiel für die ganze Familie, wie auch für den semi-professionellen Einsatz, z. B. in Fitnessräumen in Hotels ideal geeignet.

150 x 51 cm Lauffläche beim Maxxus 8.1

Die große Lauffläche mit ihrer Größe von 150 x 51 cm macht das Maxxus Laufband zu einem echten Lauf- und Rennband. Wie wir in unserem Artikel über die Top Laufbänder geschrieben haben ist die Größe der Lauffläche beim schnellen laufen und rennen sehr wichtig. Je schneller man läuft, desto größer werden die Schritte, desto größer muss die Lauffläche sein. Mit einer Lauffläche in der Größe von 150 x 51 Zentimetern ist es kein Problem bei Geschwindigkeiten bis 20 km/h zu trainieren.

2,75 PS Dauerleistung für einen runden Lauf

Das Maxxus 8.1 Laufband hat einen Motor mit 2,75 PS Dauerleistung. Dieser treibt die Laufmatte auch bei hohen Geschwindigkeiten und schweren Sportlern zuverlässig an. Maxxus gibt als maximales Benutzergewicht 140 KG an. Der Motor des Maxxus Laufbands ist dafür in der Tat ausgelegt. Übertroffen wird diese Motorleistung bei unseren besprochenen Laufbändern nur vom UNO Fitness LTX 5 Pro.

Abwechslungsreiches Training mit dem Maxxus 8.1

Das Maxxus 8.1 Laufband bietet durch eine Vielzahl an Einstellmöglichkeiten und Trainingsprogrammen die Möglichkeit das Training zu Hause abwechslungsreich zu gestallten. Insbesondere die gut abgestimmte Neigungsverstellung in 16 Stufen ist hier zu nennen. Diese lässt sich über Direktwahltasten am Trainingscomputer und Up / Down Tasten an den Handläufen leicht während des Laufens einstellen. Der zweite Punkt, der für ein abwechslungsreiches Training unerlässlich ist, sind die Trainingsprogramme. Hiervon hat Maxxus ziemlich viele in das Laufband integriert. Diese Verändern während des Training automatisch die Geschwindigkeit und die Steigung. Je nach persönlichem Ziel lässt sich so gezieltes Cardiotraining, Ausdauertraining oder Abnehmtraining realisieren. Insgesamt wartet das Maxxus 8.1 mit über 30 verschiedenen Trainingsprogrammen auf, von den u.a. 2 Herzfrequenzprogramme sind.

Fazit zum Maxxus 8.1 Laufband:

Das Maxxus Laufband ist bestens geeignet für Sportler, die richtig hart Trainieren wollen und für Familien, die mit meheren Leuten intensiv auf dem Laufband laufen möchten. Gerade die große Lauffläche ist dafür geeignet lange Zeit mit dem Laufband zu trainieren und das eigene Level erheblich zu steigern. In unserem Test haben wir die gute Dämpfung der Lauffläche und den Klappmechanismus nicht weiter besprochen. Die Dämpfung ist sehr gut, da hatten wir bei einem Laufband in der Preisklasse  aber auch nichts erwartet. Der Klappmechanismus stört nicht, allerdings ist uns auch nicht ganz klar, wofür man diesen bei einem so großen Laufband braucht. Der Platz eines Laufbands dieser Größe ist im Fitnessraum und eher nicht im Wohnzimmer.

Wichtig ist aber noch die Erwähnung der Garantie. Diese beträgt bei der privaten Nutzung 5 Jahre und setzt damit Maßstäbe.

Kommentare

Erick Oktober 26, 2015 um 12:48

Hallo Wolfgang,
was würden Sie empfehlen für ein Laufband bis max. 1200 Euro?
Vielen Dank

Erick

Wolfgang November 16, 2015 um 12:02

Hallo,

ich würde ein paar Euronen mehr drauflegen und mir das UNO LTX 4 kaufen. Das hat derzeit ein irres Preis-/Leistungsverhältnis:
http://sonstnix.de/UNO-Fitness-Laufband-LTX4

Schöne Grüsse


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


1.399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Februar 12, 2018 13:23