Der Kauf von Laufbändern ist nicht einfach. Es gibt nur wenige Fitnessgeräte, bei denen man über so viele Details nachdenken muss. Wir haben uns für einige Kriterien entschieden und die Laufbänder in zwei Kategorien eingeteilt.

  1. Laufbänder zum Walken / langsam Joggen
  2. Laufbänder zum schnellen Joggen / Laufen

Die wichtigsten Kriterien für ein gutes Laufband

Grundsätzlich braucht ein Laufband einen Motor. Sogenannte manuelle Laufbänder ohne Motor sind einfach eine Fehlinvestition, die man besser lassen sollte. Bei den normalen Laufbänder muss man zunächst auf folgende Punkte achten:

  • Lauffläche von Laufbändern
    Für langsame Walker und Jogger (maximal 9 km/h) sollte die Lauffläche nicht kleiner als 130 x 45 cm sein, für ambitionierte Läufer sollte die Lauffläche nicht unter 150 x 48cm groß sein. Zusätzlich spielt die Körpergröße des Heimsportlers eine Rolle. Je größer die Nutzer des Laufbands sind, desto größer muss auch die Lauffläche sein. Eine größere Lauffläche bedeutet auch mehr Sicherheit, da man nicht so leicht daneben treten kann.
  • Motor Dauerleitung bei Laufbändern
    Die Motordauerleistung ist viel wichtiger als die Höchstgeschwindigkeit oder die maximale Motorleistung. Durch das auftreten wird Laufband gebremst und nur ein Starker Motor kann das ausgleichen und ein Ruckeln beim Auftreten verhindern. Der Aufprall des Fußes auf dem Laufband ist bei schnellerem Laufen und bei höherem Benutzergewicht stärker. Sprich, wer schneller läuft und / oder mehr wiegt braucht ein Laufband mit einem besonder starken Motor.
    Die Dauerleistung des Motors sollte bei Laufbändern für walken nicht unter 1,5PS liegen, bei Laufbändern für schnelle Laufen nicht unter 2 bis 2,25 PS.
  • Dämpfung bei Laufbändern
    Die Dämpfung wir durch spezielle Gummipuffer und eine hochwertige Laufmatte erreicht. Es ist wichtig, dass die Dämpfung gut ist, damit die Gelenke nicht unter dem Aufprall beim aufsetzen des Fußes auf dem Laufband leiden. Verschiedene Hersteller haben sogar Dämpfungen, die sich an das Gewicht des Sportlers anpassen. Mit einer guten Dämpfung ist das Training auf einem Laufband deutlich gelenkschonender als das Training auf der Straße oder im Wald.
  • Steigungverstellung (elektrisch / manuell)
    Bei einem Laufband ist die Steigungseinstellung ein schönes Feature. Bei hochwertigen Laufbändern lässt sich die Steigung der Lauffläche während des Training elektrisch verstellen. Dies geschieht entweder über Tasten oder über das Trainingsprogramm automatisch. Über die Veränderung der Steigung lässt sich die Trainingsintensität anpassen. Mache Hersteller, wie BH Fitness oder Horizon Fitness bieten Apps und Trainingsprogramme, die Einfluss auf die Steigung des Laufbands haben. Eine manuelle Verstellung der Steigung ist eher nicht geeignet um während des Trainings die Intensität zu verändern. Absteigen, Höhe verstellen, weiter trainieren macht praktisch niemand.
  • Pulsmessung
    Überraschend viele Laufbänder verfügen über Handpulssensoren und haben keinen Pulsempfänger. Wer auf einem Laufband ernsthaft trainieren und seinen Puls überwachen möchte, wird seine Hände jedoch kaum an einen Handpulssensor halten können, während er läuft.

Die besten Einsteiger-Laufbänder 2014/15 im Vergleich

Widmen wir uns zunächst den Laufbändern für Einsteiger und Sportler, die auf dem Laufband nicht Rennen möchten. Die in dieser Kategorie aufgezählten Laufbänder empfehlen wir bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 9 km/h. Die Motoren sind zwar für höhere Geschwindigkeiten ausgelegt, aber bei allen Einsteiger-Laufbämdern gibt es Gründe, warum man nicht zu schnell auf ihnen rennen sollte. Mal ist es die Lauffläche, mal die Motordauerleistung, mal Dämpfung. Wer es nicht zu wild treibt, kann mit diesen Modellen lange Freude haben und erfolgreich trainieren. Wer wirklich intensiv Sport auf einem Laufband machen möchte und für einen Marathon oder den Ironman trainieren möchte, sollte weiter unten auf der Seite unsere Laufbandempfehlungen für den semi-professionellen Einsatz lesen.

Kurzfassung: Kettler Axos Runner/Sprinter Laufband (ca. EUR 700,00)

Kettler Axos Runner/Sprinter Laufband

Kettler Axos Runner/Sprinter Laufband
6.6

Dämpfung

6/10

    Einsatzbereich

    5/10

      Stabilität

      7/10

        Preis/Leistung

        8/10

          Ausstattung

          7/10

            Vorteile

            • elektrische Steigungseinstellung
            • Pulsgurtempfänger
            • gute Dämpfung
            • klappbar

            Nachteile

            • relativ kleine Lauffläche

            Mit einer Lauffläche von 132 x 48 cm ist das Kettler Runner / Sprinter zwar eher ein Quickwalker Laufband, im Geschwindigkeitsbereich bis rund 10km/h Punktet es aber mit einer guten Ausstattung und einem zuverlässigen und guten Motor. Der Motor des Kettler Axos Runner/Sprinter mit seinen 1,5PS Dauerleistung lässt die Lauffläche beim Training gleichmäßig über das Laufband gleiten – auch wenn man Auftritt ist kein Ruckeln zu spüren.
            Die Dämpfung des Laufbands ist gut und man hat auch nach längeren Lauftrainings zu Hause keine Schmerzen in den Füßen. Bis an die Geschwindigkeitsgrenze von 16km/h sollte man aber eher nicht trainieren.
            In der Preisklasse ist die elektrische Steigungseinstellung sehr erfreulich.

            Kurzfassung: Maxxus TX 4.2 Laufband mit Cushion-Flex Dämpfungssystem

            Maxxus 4.2i Laufband

            Maxxus 4.2i Laufband
            6.6

            Dämpfung

            5/10

              Einsatzbereich

              6/10

                Stabilität

                7/10

                  Preis/Leistung

                  8/10

                    Ausstattung

                    7/10

                      Vorteile

                      • starker Motor
                      • bis 110 KG gut geeignet
                      • elektrische Steigungseinstellung
                      • Trainingsprogramme

                      Nachteile

                      • kleine Lauffläche

                      Das Laufband von Maxxus ist mit seiner Lauffläche von 130 x 41 cm ein Laufband für das schnelle Walken und langsame Joggen. Die Federung ist dank Cishion.Flex Dämpfungsystem sehr gut. Beeindruckend ist die Motordauerleistung mit 2 PS. Gerade wer schwerer ist oder grundsätzlich sehr fest auftritt hat bei dieser Motorleistung keine Ruckler zu befürchten. Das Laufband lässt sich leicht zusammenklappen und verfügt erfreulicherweise über eine elektrische Steigungsverstellung. Das ist in diesem Preissegment nicht selbstverständlich, macht das Training aber effektiver und abwechslungsreicher.
                      -> ausführlichen Bericht zum Maxxus 4.2i Laufband lesen

                      Kurzfassung: Christopeit TM 2 Pro Laufband

                      Chritopeit TM2 Pro Laufband

                      Chritopeit TM2 Pro Laufband
                      6.2

                      Dämpfung

                      5/10

                        Einsatzbereich

                        4/10

                          Stabilität

                          7/10

                            Preis/Leistung

                            9/10

                              Ausstattung

                              6/10

                                Vorteile

                                • günstiger Preis
                                • integrierte Lautsprecher
                                • 25 Trainingsprogramme
                                • ordentliche Dämpfung

                                Nachteile

                                • mechanische Steigungsverstellung
                                • kleine Lauffläche

                                Das Christopeit TM 2 pro Laufband eignet sich als Einsteigerlaufband für das leichte Training. Mit seiner Lauffläche von 120 x 40cm sollte man nicht zu schnell auf dem Laufband unterwegs sein. Die Gefahr, dass man daneben tritt ist dann einfach zu groß. Für schnelleres walken ist das aber kein Problem und das Christopeit TM 2 pro wirklich zu empfehlen. Auch der Preis von nur rund EUR 450,- macht das Laufband für Einsteiger spannend. Angenehm ist der gut konstruierte Klappmechanismus. Er hilft das Laufband platzsparend zu verstauen, wenn man gerade nicht trainieren möchte.

                                Die besten semi-professionellen Laufbänder 2014/15 im Vergleich

                                Sie wollen richtig Gas auf dem Laufband geben, lange trainieren und sich für den nächsten Iron Man stärken. Guter Plan. Hier sind die Laufbänder, die das mitmachen. Die Haltbarkeit, die Trainingsmöglichkeiten, der Motor. Die hier aufgelisteten semi-professionellen Laufbänder sind unsere Empfehlungen für Sie.

                                Kurzfassung: UNO LTX 5 pro Laufband (ca. EUR 2300,00)

                                UNO LTX 5 pro Laufband

                                UNO LTX 5 pro Laufband
                                8.6

                                Dämpfung

                                8/10

                                  Einsatzbereich

                                  9/10

                                    Stabilität

                                    9/10

                                      Preis / Leistung

                                      8/10

                                        Ausstattung

                                        9/10

                                          Vorteile

                                          • sehr große Lauffläche
                                          • --> Running geeignet
                                          • 3 Jahre Granatie (privat)
                                          • sehr starker Motor

                                          Nachteile

                                          Schon die Daten des UNO LTX 5 pro Laufband lassen staunen. 3PS Motordauerlesistung, große Lauffläche mit 152 x 55 cm, 20km/h Höchgeschwindigkeit und stolze EUR 2899,00 (UVP). Der Marktpreis liegt zwar eine ganze Ecke darunter, aber das UNO LTX 5 pro ist ein teures Laufband. Entschädigt wird man dafür mit einer perfekten Federung, mit einer perfekten Laufmatte und einer Größe die auch für Sprints den nötigen Raum bietet. Auch in Punkto Verarbeitung und Lebenserwartung macht dem TOP-Laufband so leicht niemand etwas vor. Das UNO LTX 5 pro ist der Kontrahent für das richtig große Training.

                                          Kurzfassung: Maxxus 8.1 Laufband (ca. EUR 1400,00)

                                          Maxxus 8.2 Laufband

                                          Maxxus 8.2 Laufband
                                          8.2

                                          Dämpfung

                                          8/10

                                            Einsatzbereich

                                            8/10

                                              Stabilität

                                              8/10

                                                Preis / Leistung

                                                9/10

                                                  Ausstattung

                                                  8/10

                                                    Vorteile

                                                    • große Lauffläche
                                                    • --> Running geeignet
                                                    • 5 Jahre Garantie
                                                    • starker Motor

                                                    Nachteile

                                                    Das Maxxus 8.1 Laufband ist auch ein mächtiges Laufband mit einer großen Lauffläche. Mit seinen 150 x 51 cm ist das Maxxus ausgezeichnet für schnelles Laufen geeignet. Die Geschwindigkeit und die Steigung lässt sich bequem über die up / down Tasten der Handläufe steuern. Mit der Motordauerleistung von 2,75 PS zieht das hochwertige Laufband für den semi-professionellen Einsatz tapfer seine Runden. Die 5 Jahre Garantie (kostenlos bei einer Registrierung) geben einem die Sicherheit auch in vielen Jahren noch Freude an Laufband zu haben.
                                                    -> Bericht zum Maxxus 8.1 Laufband lesen

                                                    Kurzfassung: Horizon Paragon 6 Laufband (ca. EUR 1700,00)

                                                    Horizon Paragon 6 Laufband

                                                    Horizon Paragon 6 Laufband
                                                    8

                                                    Dämpfung

                                                    8/10

                                                      Einsatzbereich

                                                      8/10

                                                        Stabilität

                                                        8/10

                                                          Preis/Leistung

                                                          7/10

                                                            Ausstattung

                                                            9/10

                                                              Vorteile

                                                              • Passport Media Player möglich
                                                              • große Lauffläche
                                                              • -> Running geeignet
                                                              • starker Motor

                                                              Nachteile

                                                              Das Paragon 6 von Horizon Fitness gehört im Jahr 2014 zu den gefeiertesten Laufbändern des Jahres. Es hat in der Dezember Ausgabe 2013 des Fitnessmagazins fit for fun den ersten Platz in der Kategorie Laufbänder bis EUR 2000,00 belegt. Wie in dieser Preisklasse zu erwaten hat das Paragon 6 eine tolle Dämpfung, eine große Lauffläche und einen starken Motor. Ein wirkliches zusätzliches Highlight ist Passport Media Player, den man optionale erwerben kann. Dieses Gerät kann man an den Ferseher anschließen und dann durch verschiedene Landschaften laufen. Das Bild auf dem Fernseher passt sich dabei der Laufgeschwindigkeit an und die Steigung des Laufband den Landschaften im Fernseher. Diese System ist extrem realistisch und macht beim Training zu Hause richtig Spaß.

                                                               

                                                               

                                                              1 Trackback / Pingback

                                                              1. Der Weg zum perfekten Fitnessgerät - Treffpunkt-Fitness

                                                              Kommentare sind deaktiviert.