Test: Yowza Crosstrainer Captiva

Crosstrainer Yowza Captiva
Crosstrainer Yowza Captiva

Crosstrainer Yowza Captiva

Crosstrainer Yowza Captiva
9.1

Ausstattung

9/10

    Einsatzbereich

    8/10

      Rundlauf

      10/10

        Stabilität

        10/10

          Preis / Leistung

          9/10

            Vorteile

            • verstellbare Schrittlänge
            • CardioCore Griffe
            • mitschwingende Pedale
            • sehr leise
            • IWM Technologie

            Nachteile

            • Brustgurt optional

            Jetzt den Crosstrainer Captiva direkt beim Hersteller Yowza Fitness bestellen und als Sportgerätetest-Leser 20% Rabatt sichern.
            Gutscheincode: „sportgeraetetest.de“

            Der Crosstrainer Captiva von Yowza Fitness lässt keine Wünsche offen und ist mehr als „nur“ ein Crosstrainer für die ganze Familie. Egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis, mit diesem Sportgerät und seinen individuellen Einstellmöglichkeiten kommen alle an Ihre Grenzen. Dieser ungewöhnliche Crosstrainer Yowza Captiva, der auch noch zugleich die Bauchmuskeln effektiv während des Trainings mittrainiert, hat unsere Aufmerksamkeit gewonnen.

            Lieferung des Yowza Crosstrainer

            Der Komfort bei Yowza Fitness fängt bereits bei der Lieferung an. Einfach bei der Bestellung den Service „vormontierte Lieferung“ für EUR 59,00 wählen und schon kommt der 109kg schwere Crosstrainer Captiva fertig aufgebaut auf einer Palette bei Ihnen zu Hause an. Oder wer möchte, kann einen Aufbauservice nehmen, der den Yowza Crosstrainer im gewünschten Zimmer montiert. Wir wählten die erste Variante. Der Crosstrainer kam unversehrt und startklar bei uns an. Nur noch das Fitnessgerät von der Palette nehmen, Stecker in die Steckdose stecken und schon kann es losgehen.

            Ausstattung des Yowza Captiva

            An Ausstattung hat dieser Crosstrainer einiges zu bieten. Fangen wir hier bei den etwas anderen Griffen an. Wer beim Captiva die seitlichen Armstangen sucht, die fast alle Crosstrainer besitzen, sucht hier vergebens. Diese wurden weggelassen und durch die patentierten CardioCore-Haltegriffe ersetzt. Die CardioCore Griffe bewegen sich nicht wie normale Armstangen nach vorne und hinten, sondern seitlich hin und her. Durch die seitliche Bewegung der Griffe werden die geraden sowie schrägen Bauchmuskeln, aber auch der Rücken besonders trainiert und gekräftigt. Am Anfang war diese Drehbewegung der CardioCore Griffe etwas komisch, da wir diese von bisher keinem Crosstrainer weiter kannten. Aber nach ein paar Minuten hatten wir uns eingedreht und merkten die angenehme Wirkung auf Schultern, Rücken und Bauch. Wir sind von den CardioCore Haltegriffen begeistert. Gerade für Personen, die überwiegend im Sitzen arbeiten oder über Verspannungen am Rücken klagen, ist dieses zusätzliche Highlight ideal. Selbstverständlich werden bei diesem Crosstrainer Captiva auch Beine- und Pomuskulatur durch die elliptische Beinbewegung intensiv mittrainiert. Durch diese ganze Einheit kann ein effektives Ganzkörpertraining absolviert werden. Aber es geht noch weiter.

            Weitere Highlights des Captiva Crosstrainer

            komfortable Surefit Pedalen
            komfortable Surefit Pedale

            Was bisher nur bei einigen Ellipsentrainern möglich ist, kann auch beim Crosstrainer Captiva realisiert werden und ist somit das weitere Highlight. Die Schrittlänge lässt sich per Knopfdruck an die Bedürfnisse und Trainingsziele anpassen. Dies ist durch die sogenannte Sure-Technologie möglich. Verändert sich die Schrittlänge, verändert sich auch die Steigung und Intensität des Trainings. Mittels der Sure-Technologie erfolgt die Einstellung der Schrittlänge von 45cm bis 63cm per Computer. Dies hat den Vorteil, dass ein Absteigen vom Crosstrainer für die Einstellung nicht notwendig ist. Auch kann während der Veränderung einfach weiter trainiert werden. Die Sure-Technologie arbeitet zuverlässig, angenehm langsam und leise. Schöne flüssige Bewegung, so dass der Trainingsablauf nicht gestört wird. Insgesamt lässt sich eine Steigung von 0% bis 50% einstellen. Eine 50% Steigung ist schon schwer, aber im Zusammenhang mit den verschiedenen 16-Widerstandsstufen auch für Profis eine wahre Herausforderung. Der Widerstand, welcher durch das elektromagnetische Bremssystem leise und zuverlässig gesteuert wird, ist einfach am Computer einzustellen. Die individuelle Einstellung der Steigung macht den Yowza Captiva zu einem Crosstrainer der ganzen Familie. Die Bewegungsabläufe sind sehr harmonisch und dank des sehr geringen Pedalabstandes sowie der SureFit Pedale unheimlich gelenkschonend. Die besonderen SureFit-Pedale gehen mit den Bewegungen des Fußes mit, was ein angenehmes Gefühl, gerade bei intensivem und längerem Training, ist. Der Fuß wird durch diese mitschwingende Bewegung weniger belastet. Für noch mehr Komfort hat Yowza die großen beweglichen SureFit Pedale auf gepolsterte Pufferelemente gelegt, die die Stöße aufnehmen und so zu einer natürlichen Laufbewegung beitragen. Es entsteht ein Gefühl, als würde man auf Wolken laufen. Diese natürliche Laufbewegung kann bei festen Trittflächen, welche bei vielen anderen Crosstrainern Verwendung finden, nicht realisiert werden.

            Konsole des Yowza Captiva Crosstrainer

            Konsole des Captiva Crosstrainer
            Konsole des Captiva Crosstrainer

            Die Bedienung des Crosstrainers Captiva erfolgt einfach über die Konsole. Auf dem LCD Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung können Trainingserfolge leicht abgelesen werden. Der Puls wird entweder über den integrierten Funkempfänger in Verbindung mit einem Brustgurt genau und permanent gemessen oder zur schnellen Pulskontrolle über die Handpulssensoren. Die Handpulssensoren befinden sich an den festen Haltegriffen. Für ein gesundes und effektives Cardiotraining empfehlen wir immer die genaue Methode der Herzfrequenzmessung über Brustgurt. Um Ihre Ziele schneller zu realisieren und mehr Abwechslung ins Training zu bringen, besitzt der Yowza Crosstrainer 12 voreingestellte Programme. Wer möchte, kann auch sein eigenes Programm kreieren und abspeichern. Wem das noch nicht reicht und lieber seinen Personal Coach an der Seite haben möchte, kann die IWM-Technologie nutzen. Das Intelligent Weight Management System (IWM Technologie) stellt mit nur einem Tastendruck Ihr ganz persönliches Tagesprogramm zusammen. Das Tagesprogramm ist abhängig vom aktuellen Gewicht und persönlicher Fitness. Einfach auf die mitgelieferte IWM-Waage stellen und schon wird das Tagesprogramm berechnet. Diese IWM Technologie bringt Sie schneller an Ihr Wunschgewicht und bietet Abwechslung. Erfahren Sie hier noch mehr über die IWM Technologie.

            Um das Training auf dem Captiva noch angenehmer zu gestalten, wurde ein Ventilator in die Konsole integriert. Der Ventilator besitzt 3 Stärken und versorgt den Sportler mit ausreichend Frischwind. Des Weiteren befindet sich an der Konsole eine Mediaport-Dockingstation. Die Dockingstation ermöglicht es Ihnen, Filme zu schauen, Soziale Netzwerke zu pflegen oder einfach nur Musik während des Trainings zu hören. Einfach Ihr Smartphone oder Tablet auf die Dockingstation stellen, mittels MP3 Anschluss anschließen und schon kann es losgehen. Eine USB Ladebuche ist ebenfalls vorhanden. Über die integrierten Hi-Fi Lautsprecher kann die Musik direkt vom Tablet oder Smartphone gehört werden. Der Musikklang ist gut und die Lautstärke kann schnell und einfach über die Konsole gesteuert werden. Mit einer frischen Brise Wind und der Lieblingsmusik im Hintergrund macht das Training auf dem Yowza Crosstrainer Captiva noch mehr Spaß

            Fazit zum Crosstrainer Yowza Captiva

            Yowza Crosstrainer Captiva im Test
            Yowza Crosstrainer Captiva im Test

            Es war uns eine Freude, den komfortablen Crosstrainer Captiva von Yowza zu testen. Gerade die außergewöhnlichen CardioCore Griffe sowie die verstellbaren, computergesteuerten Steigungen haben uns sehr gut gefallen. Gerade die verstellbaren Steigungen, kombiniert mit den verschiedenen Widerstandstufen, bieten Spaß für die ganze Familie, Anfänger bis hin zu Profis. Die großen SureFit Pedale sowie der sehr geringe Pedalabstand sorgen für ein komfortables und gelenkschonendes Training. Auch die Stille, mit der das elektromagnetische Bremssystem zuverlässig arbeitet, ist top, aber in dieser Preisklasse auch nicht anders zu erwarten. Der aktuelle Marktpreis beträgt ca. EUR 1700,00 und ist für den Yowza Captiva Crosstrainer mehr als angemessen. Abgerundet wird der gute Eindruck, den der hochwertige Crosstrainer Yowza Captiva macht, durch die IWM-Technologie und die mitgelieferten IWM-Waage.

             

            Über Wolfgang 161 Artikel
            Willkommen auf sportgeraetetest.de! Ich hoffe ich kann Ihnen mit meinen Berichten und Test über aktuelle Fitnessgeräte bei der Wahl des richtigen Trainingsgeräts für zu Hause helfen. Haben Sie fragen, kein Problem und immer her damit! Ich beantworte Ihnen diese gerne.

            Hinterlasse jetzt einen Kommentar

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *