Vorstellung: Royalbeach Serra H13.7 Heimtrainer

Royalbeach Serra H13.7 Heimtrainer mit Glasschwungscheibe

Royalbeach Serra H13.7 Heimtrainer

Royalbeach Serra H13.7 Heimtrainer
7.4

Ausstattung

5/10

    Einsatzbereich

    7/10

      Rundlauf

      9/10

        Stabilität

        9/10

          Preis / Leistung

          7/10

            Vorteile

            • guter Lauf
            • beleuchtetet Glasschwungscheibe
            • 13kg Schwungmasse
            • Fahrradlenker & -Sattel
            • Lenker in Höhe verstellbar

            Nachteile

            • kein Herzfrequenzempfänger
            • Lenker nicht Neigungsverstellbar
            Royalbeach Serra H13.7 Heimtrainer mit Glasschwungscheibe
            Royalbeach Serra H13.7 Heimtrainer mit Glasschwungscheibe

            Der extravagante Heimtrainer Serra H13.7 von Royalbeach bringt das Fahrradfeeling nach Hause. Schon auf dem ersten Blick ist klar zu erkennen, dass es sich beim Royalbeach Serra nicht um einen typischen Heimtrainer handelt. Der Sattel und der Lenker ähneln denen eines richtigen Fahrrads und auch so ist der Heimtrainer Serra H13.7 eher eine Mischung aus Fahrrad, Heimtrainer und Indoorbike. Schauen wir uns einmal die interessante Mischung genauer an.

            Schwungscheibe des Royalbeach Serra H13.7

            Da der Serra H13.7 von Royalbeach wirklich sehr anders ist, weiß man gar nicht so genaue wo man hier anfangen soll. Vielleicht mit der Schwungscheibe, denn diese ist beim Heimtrainer Serra wirklich anders. Die Schwungscheibe besteht aus Glas mit LED Lichtern, welche beim Fahrradfahren leuchten. Da die Glasschwungscheibe sehr stylisch ist, wird diese auch nicht wie bei herkömmlichen Heimtrainern oder Ergometern im Gehäuse versteckt sondern ist frei sichtbar. Mit einem Eigengewicht von 8,0kg sorgt die Glasschwungscheibe für einen guten und harmonischen Rundlauf. Auch beim schnellen Treten der Fahrradpedalen ist kein eiern zu merken. Das sehr geräuscharme Magnetbremssystem steuert die 32-Widerstandsstufen zuverlässig, die über den Computer eingestellt werden. Die Belastungsstufen sind für Anfänger, Fortgeschrittene aber auch trainierte Sportler geeignet und werden Sie außer Atem bringen. Mittels dieser Vielzahl an Belastungsstufen können Sie Ihre Kondition verbessern aber auch Ihre Beinmuskulatur stärken.

            Wer aber nicht nur so Fahren möchte sondern noch weitere Herausforderungen sucht, kann sich aus den insgesamt 12 Berg- und Talprofilen das Beste für sich heraussuchen.  Oder starten Sie eins der vier Pulsprogramme. Wählen Sie Ihr Programm nach Fitnessstand und individuellen Zielen oder einfach das was Ihnen Spaß macht. Für Sportler, die eine gewisse Trainingszeit oder Entfernung fahren möchten oder eine bestimmte Anzahl an Kalorien verbrennen wollen, können diese Punkte im manuellen Programm voreinstellen. Beim Erreichen des gewünschten Punktes macht der Computer des Serra H13.7 Sie darauf aufmerksam. Jetzt können Sie weiter entscheiden ob Ihr Training beendet ist oder Sie noch eine Runde drehen wollen.  Der Trainingscomputer wird Sie immer über Ihre aktuellen Trainingswerte wie Zeit, Geschwindigkeit, Strecke, ca. Kalorienverbrauch, Puls und Umdrehungen pro Minute informieren. Mit diesen Daten können Sie Ihr Training effektiv gestalten.

            Ausstattung des Heimtrainers Serra

            Wir haben bereits kurz davon gesprochen, dass der Royalbeach Heimtrainer Serra H13.7 nicht wie ein gewöhnlicher Heimtrainer aussieht. Aber nicht nur die Glasschwungscheibe mit LED Lichtern ist außergewöhnlich sondern auch Lenker und Sattel sind etwas anderes. Der Fahrradlenker, welcher bereits bei wenigen Ergometer-Modellen zu finden ist z.B. Horizon Comfort 5i, fällt ins Auge. Die Fahrradgriffe mit Handpulssensoren sind angenehm und erwecken das Gefühl auf einem richtigen Fahrrad zu sitzen. Auch wenn der Lenker nicht in der Neigung verstellt werden kann, ist dieser für die Anpassung an verschiedenen Körpergrößen in der Höhe regulierbar. Der Fahrradsattel ist horizontal sowie vertikal anpassbar. Sitzt man einmal auf dem Royalbeach Heimtrainer hat man das Gefühl als würde man auf einem Trekkingrad sitzen. Dies kann am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig sein aber wer ein Fahrgefühl wie auf einem Fahrrad sucht nur in den eigenen vier Wänden trainieren möchte, wird sich sehr schnell auf dem Serra H13.7 wohlfühlen.

            Der Royalbeach Heimtrainer weist ein hohes Eigengewicht von 42,0kg auf, wodurch er fest und sicher steht. So können Sie auch im Stehen die Berge hochfahren ohne Angst zu haben, dass der Serra wackelt. Sollte Ihr Boden etwas uneben sein, ist dies kein Problem.  Ein Bodenausgleichsystem sorgt für einen guten Stand und gleicht die Schrägen oder Unebenheiten aus. Transportrollen vorne ermöglichen einen einfachen Standortwechsel.

            Fazit zum Royalbeach Serra H13.7

            Unabhängig von Wind und Wetter in den eigenen vier Wänden zu trainieren und das mit einen Fahrradgefühl. Genau hierfür ist der Heimtrainer Serra H13.7 von Royalbeach gedacht. Mittels der Widerstandsstufen lassen sich Berg- und Talfahrten gut simulieren und die Trainingsprogramme fordern Sie heraus. Zum Fahrradlenker, Fahrradpedalen und –sattel kommt noch eine extravagante Glasschwungscheibe, die mit LED Lichtern ausgestattet ist. Die Lichter leuchten beim Fahren und verleihen den Heimtrainer eine ganz besondere Note.

            Für alle die nicht nur das Fahrradgefühl mit nach Hause nehmen sondern dabei noch die Welt erkunden wollen, könnte der Horizon Comfort 5i mit seinem Passport Mediaplayer interessant sein.

            Über Wolfgang 161 Artikel
            Willkommen auf sportgeraetetest.de! Ich hoffe ich kann Ihnen mit meinen Berichten und Test über aktuelle Fitnessgeräte bei der Wahl des richtigen Trainingsgeräts für zu Hause helfen. Haben Sie fragen, kein Problem und immer her damit! Ich beantworte Ihnen diese gerne.

            Hinterlasse jetzt einen Kommentar

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *