Vergleich: Horizon Syros Pro Crosstrainer

Horizon Fitness Syros Pro Test
Horizon Fitness Syros Pro Test

Horizon Syros Pro Crosstrainer

Horizon Syros Pro Crosstrainer
78

Ausstattung

5/10

    Einsatzbereich

    7/10

      Rundlauf

      9/10

        Stabilität

        9/10

          Preis / Leistung

          9/10

            Vorteile

            • super Rundlauf
            • bis 138 KG Benutzergewicht
            • sehr stabil
            • tolles Trainingsgefühl

            Nachteile

            • kein Passport Media Player möglich
            Horizon Fitness Syros Pro Test
            Horizon Fitness Syros Pro Test

            Der Horizon Syros Pro ist der preiswerte Crosstrainer Ergometer von Horizon Fitness. Mit dem Trainingsgerät für zu Hause kann man in einem Wattbereich von 25 bis 350 Watt trainieren. Der Widerstand lässt sich in 5er Schritten sehr genau einstellen. Notwendig ist das in erster Linie für gezieltes Cardiotraining oder vom Arzt verschriebenes Training nach einer Operation. Der Syros Pro ist hat einen integrierten Herzempfänger und Handpulssensoren. Wer gezieltes Herz-Kreislauftraining machen möchte sollte sich einen Brustgurt zulegen und diesen mit dem integrierten Empfänger koppeln. Handpulssensoren sind grundsätzlich nicht besonders exakt und dienen, wie bei allen Fitnessgeräten nur als grobe Orientierung.

            Traingsprogramme und Trainingseigenschaften

            Der kleine Horizon ist hat insgesamt 16 verschiedene Trainingsprogramme, wovon eines ein Herzfrequenz- und eines ein Wattprogramm ist. Die Programme sind in sich schön aufeinander angestimmt, so dass jeder Heimsportler das passenden Trainingsprogramm finden sollte. Die Bedienung über das Bedienpanel und das 5,8 Zoll große Display ist einfach, die Benutzerführung auch. Man findet sich schnell rein und zum gewünschten Programm.

            Toll ist der Bewegungsablauf. Der Crosstrainer ist mit einer Länge von 145 Zentimetern nicht extrem lang, nichts desto trotz steht man auf dem Horizon Syros pro nicht nach vorne „übergebeugt“, wie man es leider von vielen anderen Crosstrainern her kennt. Der zweite – und fast noch wichtigere Punkt – ist der für einen Crosstrainer recht geringe Q-Faktor. Bei viel zu vielen Crosstrainern ist der Abstand zwischen den beiden Pedalen riesig. Dies führt zu einem „breitbeiningen“ Training, einer ungesunden Hüftstellung und Schmerzen in den Gelenken bei längeren Übungseinheiten. Beim Horizon Syros Pro beträgt der Abstand zwischen den Pedalen nur 20,50 Zentimeter. In Gegensatz zu einem Elliptical-Crosstrainer, wie dem Horizon Andes 5 ist das zwar immer noch viel, aber für einen normalen Crosstrainer ist das ein sehr guter Wert.

            Abgerundet wird das positive Bild des Horizon Syros Pro durch die satte Schwungmasse von 23 KG. Eine hohe Schwungmasse ist – neben hochwertigen Gelenken und gut ausgewuchteten Schwungrädern – eine Voraussetzung für einen guten Rundlauf bei Sportgeräten. Beim Syros Pro ist offensichtlich alles gut ausgewuchtet und die Schwungmasse ausreichend schwer.

            Fazit zum Horizon Fitness Syros Pro:

            Der Crosstrainer liegt mit seinem Preis von rund EUR 500,00 nicht im Preis der billigen Crosstrainer, wie zum Beispiel der Christopeit CS 5 – er ist aber auch nicht so teuer wie Maxxus CX 4.2. Der Syros Pro positioniert sich im hochwertigen Mittelfeld und macht in diesem Bereich auch eine außerordentlich gute Figur. Der Rundlauf ist super und der wichtige Pedalabstand ist relativ gering. Dazu kommt die für Horizon Fitness typische, gute Verarbeitung. Man kauft mit dem Horizon Syros pro keinen Wegwerfcrosstrainer, der besser unangetastet in der Ecke steht sondern ein echtes Sportgeräte, das für das regelmäßige Training bereit ist.

            Über Wolfgang 161 Artikel
            Willkommen auf sportgeraetetest.de! Ich hoffe ich kann Ihnen mit meinen Berichten und Test über aktuelle Fitnessgeräte bei der Wahl des richtigen Trainingsgeräts für zu Hause helfen. Haben Sie fragen, kein Problem und immer her damit! Ich beantworte Ihnen diese gerne.

            Hinterlasse jetzt einen Kommentar

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *