Produkvorstellung: Horizon Andes 7i

Horizon Fitness Andes 7i Ellipsentrainer
Der Testsieger von Horizon Fitness

Horizon Andes 7i Ellipsentrainer

Horizon Andes 7i Ellipsentrainer
8.9

Ausstattung

9/10

    Einsatzbereich

    9/10

      Rundlauf

      10/10

        Stabilität

        9/10

          Preis/Leistung

          8/10

            Vorteile

            • Induktionsbremse
            • sehr geringer Q-Faktor
            • Passport Ready
            • viele Programme
            • lange Garantie

            Nachteile

            • Brustgurt optional
            • Mediaplayer optional

            Der Horizon Andes 7i Ellipsentrainer rangiert vom Namen her zwischen unserem Top Ellipsentrainern, dem Horizon Andes 5 Elliptical Trainer und dem Horizon Andes 8. Der neue Horizon Andes 7i ist jedoch ein ganz neues Trainingsgerät für Heimsportler und ist erst Ende des Jahres 2014 auf den Markt gekommen. Mit dem Andes 5 verbindet ihn die lange Ellipse (51 Zentimeter), mit dem Andes 8 das hochwertige Induktionsbremssystem. Faktisch ist der Horizon Fitness Andes 7i dem etwas in die Jahre gekommen Horizon Andes 8 damit überlgeben.

            Horizon Fitness Andes 7i Ellipsentrainer
            Der Testsieger von Horizon Fitness

            Horizon Andes 7i – schwer

            Der Horizon Andes 7i ist ein  schweres Sportgerät für das Training zu Hause. Das Fitnessgerät bringt es auf ein stolzes Gewicht von 85 KG und gehört damit zu den schweren und hochwertigen Ellipsentrainern. Das hohe Eigengewicht des Andes hat mehrere Ursachen. Zunächst ist da das recht schwere Schwungrad. Dieses sorgt in Verbindung mit den hochwertigen und gut ausgewuchteten Lagern für einen perfekten Rundlauf des Ellipsentrainers. Dazu kommt das recht schwere Stahlskelett, das auf Langlebigkeit und nicht auf Verschleiß gebaut wurde. Es ist somit auch für Heimsportler in der Schwergewichtsklasse bis 136 KG ausgelegt. Auch wer in dieser Gewichtsklasse trainiert, muss sich keine Sorgen machen, dass das Gerät nach kurzer Zeit anfängt zu quietschen oder zu knarzen.

            Trotz des relativ hohen Gewichts lässt sich der Ellipsentrainer bestens zusammenklappen. Die Füße lassen sich hydraulisch nach oben klappen und gleiten auch wieder sanft auf den Boden. Dadurch reduziert sich die Aufstellfläche (im ausgeklappten Zustand) von 171 cm x 68 cm x 171 cm auf eine Stellfläche von 102 cm x 68 cm x 171 cm im zusammenklappten Zustand. Mit Hilfe der Transportrollen lässt sich der Andes 7i dann auch gut bewegen.

            Trainingsprogramme bis jeder Muskel gestählt ist

            Der Horizon Andes 7i verfügt über eine riesige Menge an Trainingsprogrammen mit denen sich so gut wie jedes Fitnessziel erreichen lässt. Ob es bei den persönlichen Zielen mehr um Krafttraining, Ausdauertraining, Gewichtsreduktion oder gezieltes Herz-/Kreislauftraining (auch Cardiotraining) genannt geht, der Horizon Andes 7i hat das passende Trainingsprogramm an Bord. Ein ziemlich einmaliges Highlight des sehr gehobenen Mittelklasse Crosstrainers ist der optionale Passport Media Player. Diesen kann man an den Fernseher anschließen und dann reale Landschaften darauf abspielen. Der Andes 7i stellt dann den Widerstand entsprechend der Landschaft ein. Versuchen Sie doch mal die Rocky Mountains hochzurennen oder joggen Sie gemütlich durch Venedig.

            Auch wenn es sich bei dem Passport Media Player um ein Gadget handelt, das Training wird dadurch noch deutlich abwechslungsreicher und es hilft bei der Motivation ungemein. Den Passport Media Player gibt es auch für andere Fitnessgeräte von Horizon, wie zum Beispiel das Laufband Paragon 6.

            Der Bewegungsablauf des Andes 7i

            Die Bewegungen auf dem Andes 7i sind lange Ellipsen. Die Schrittlänge beträgt 51 cm und entspricht damit ganz normalen Schritten beim schnellen Laufen. Dazu kommt ein sehr kleiner Abstand zwischen den Füßen von nur rund 4 Zentimetern. Der geringe Abstand zwischen den Pedalen ist wichtig, damit man beim Training nicht breitbeinig steht. Dies würde die Kniegelenke und die Hüfte belasten und könnte bei längerem Training zu Schmerzen führen. Der Horizon Andes 7i wurde in diesem Punkt vollkommen richtig konstruiert und ist damit für ein langes und intensives gelenkschonendes Training ausgelegt.
            Was beim Training auf dem Andes 7i auch auffällt, ist sein ruhiges Wesen. Die Laufschienen und das Bremssystem sind so konstruiert, dass er laut EMT-Testmagazin nur knapp 50 db(A) Lärm beim Training erzeugt. Somit steht auch dem Training am Abend oder mit dem parallelen  Fernsehprogramm nichts im Wege.

            Fazit zum Horizon Andes 7i Ellipstentrainer

            Der Andes 7i ist ein verbesserter Andes 5 und überzeugt auf ganzer Linie. Ein super Bewegungsablauf, tolle Trainingsprogramme und die Erweiterungsmöglichkeit durch den Passport Media Player. Das alles macht den Andes 7i zu dem besten Ellipsentrainer, den wir aktuell vorgestellt haben. Das Training ist gelenkschonend und effektiv, die Verarbeitung ist Mustergültig. Als kleines Highlight gibt Horizon Fitness auf den Andes 7i bis zu 10 Jahre Garantie auf Rahmen und Magnetbremse.
            Mit seinem Preis von EUR 1399,00 ist der Horizon Crosstrainer im üblichen Rahmen für ein gutes Sportgerät. Die Leistung, die Ausstattung und die Qualiät des Geräts rechtfertigen den Preis in jedem Fall.

            Über Wolfgang 161 Artikel
            Willkommen auf sportgeraetetest.de! Ich hoffe ich kann Ihnen mit meinen Berichten und Test über aktuelle Fitnessgeräte bei der Wahl des richtigen Trainingsgeräts für zu Hause helfen. Haben Sie fragen, kein Problem und immer her damit! Ich beantworte Ihnen diese gerne.

            1 Kommentar

            1. Hab das Teil gerade bekommen und es ist absolut spitze. Hatte bisher einen normalen Crosstrainer von Christopeit. Aber dieser Horizon Andes 7i ist extrem viel besser. Es ist wirklich, wie in dem Artikel beschrieben. Der Rundlauf ist einfach perfekt, es kanrrt nichts und das Training kann von sehr leicht bis sehr schwer eingestellt werden. Die Trainingsprogramme sind toll und ich hab meine ersten Runden erfolgreich absolviert. Klasse Teil!

            Kommentar hinterlassen

            E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


            *